Pellkartoffelsalat

Ein Klassiker

Der ONE NATURE organic Pellkartoffelsalat ist nicht nur zur Grillsaison eine tolle Beilage. Geröstete Nüsse und sonnengetrocknete Tomaten harmonieren ganz wunderbar miteinander und geben dem Salat einen ganz besonderen Pfiff. Die stimmige Kombination passt gut zu gegrilltem Gemüse oder auch zu gegrilltem Schafskäse.

Zutaten

1,5 kg Kartoffeln | 100 g ONE NATURE organic getrocknete Tomaten | 250 g eingelegte Essiggurken | 1 mittelgroße Zwiebel | 40 g ONE NATURE organic Macadamianüsse | 50 g ONE NATURE organic Parannusskerne | 30 g ONE NATURE organic Cashewkerne | 30 ml Apfelessig | Saft einer halben Bio-Zitrone | 20 ml Rapsöl | 40 g Senf | Meersalz | Chiliflocken | Curry |Cumin | gemahlener Koriander | 500 ml Gemüsebrühe | 1 Bund Schnittlauch | ½ Bund Petersilie

Zubereitung

Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen. Während die Kartoffeln kochen, die Nüsse rösten und anschließend vollständig abkühlen lassen und in grobe Stücke hacken. Die fertigen Kartoffeln pellen, die Petersilie hacken und den Schnittlauch fein schneiden. Die getrockneten Tomaten, die Zwiebeln und die sauren Gurken in feine Würfel schneiden. Für die Salatsauce in einer großen Schüssel Chiliflocken, Meersalz, Senf, Essig, Cumin und Curry mit einem Schneebesen glatt rühren. Anschließend das Öl und die Gemüsebrühe unterrühren, bis eine homogene Sauce entstanden ist. Nun die Kartoffeln in feine Scheiben schneiden und in die Sauce geben. Ebenso die gewürfelten Zwiebeln, Tomaten, sauren Gurken, Kräuter und gerösteten Nüsse. Mit einem großen Löffel den Salat vorsichtig umrühren.

Tipp: Der Salat schmeckt am besten, wenn er ein paar Stunden durchgezogen ist.