Bratquinoa

Eine würzige, asiatisch angehauchte Beilage mit Rucola und Kernen

Quinoa ist schon eine schöne Beilage und tolle Alternative zu Nudeln, Reis und Co. In Kombination mit frischem Rucola, knackigen ONE NATURE organic Kernen und einer abgerundeten Würze wird die Beilage, die wunderbar zu Fleisch, Fisch und Gemüse passt, schon fast zur Hauptattraktion auf dem Teller.

  • 35 Minuten

  • Asiafans | Quinoaliebhaber | Freunde der etwas anderen Beilage

  • Einsteiger

Zutaten

100 g ONE NATURE organic Quinoa | 1 Bund Rucola | 2 Frühlingszwiebel | 50 g ONE NATURE organic geröstete Cashwekerne | 50 g geröstete Erdnusskerne | etwas ONE NATURE organic Sesam | Gewürze: Meersalz, Pfeffer, Chili, Kreuzkümmel, Saft einer halben Limette und etwas Sojasauce

Zubereitung

Den Quinoa nach Packungsangabe bissfest garen. In der Zwischenzeit den Rucola waschen und grob klein hacken. Die Frühlingszwiebel klein schneiden. Sobald der Quinoa das Wasser aufgezogen hat, den Limettensaft, die Sojasauce und die Gewürze zugeben und etwas ziehen lassen. Zum Schluss die Kerne, den Sesam, den Rucola und die Frühlingszwiebel unterheben.

Tipp: Als nicht vegetarische Variante passt knusprig gebratenes Hühnchen als Topping ideal!