Asiatischer Nudelsalat

Erfrischend & leicht

Dieser vegane asiatische Nudelsalat von ONE NATURE organic ist ein einfaches und leckeres Gericht mit Thaibasilikum und knackigen Erdnüssen. Eine tolle Mischung aus sauer, scharf, süß und salzig.

Zutaten

300 g Reisnudeln | 1 Salatgurke | Saft einer Limette | 1/2 Chilli Schote | 30 g frischen Ingwer | 9 EL Sojasoße | 7 EL Öl (Distelöl) | 50 g Thaibasilikum (ca. halber Bund) | 3 TL ONE NATURE organic Kokosblüten Zucker | 2 Knoblauchzehen | 200 ml ONE NATURE organic Kokoswasser | 1 TL Salz | 100 g geröstete und gesalzene Erdnüsse

Zubereitung

Den Ingwer, die Chillischote und die Knoblauchzehen reiben und mit der Sojasoße, dem Saft der Limette, Zucker, Salz und dem Öl zu einem Dressing vermischen. Vom Thaibasilikum die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Gurke durch einen Spiralschneider drehen oder in feine Streifen schneiden. In einem Topf die Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen und diese dann gekocht und noch heiß zu dem Dressing geben. Gründlich umrühren. Sobald die Nudeln etwas abgekühlt sind kann man das klein gehackte Thaibasilikum hinzugeben und die Gurkenstreifen. Alles gut vermischen. Zum Schluss kommen noch die Erdnüsse oben drauf im Ganzen oder gehackt.

Tipp: Der Salat kann auch mit Krabben oder Krabbenchips gereicht werden.